Anbieter

Energieeffizienz: KFW-55-Standard

Wohnflächenangaben können abweichen.

BAUABSCHNITT A 1.1 – A 1.2

EG
2 x 1-Zimmer: 48,7 m²
5 x 2-Zimmer: 69,2 – 70,8 m²
2 x 3-Zimmer: 101,3 m²
2 x 4-Zimmer: 120,1 + 123,1 m²

1.OG
4 x 2-Zimmer: 58 – 70,4 m²
5 x 3-Zimmer: 88 – 90,4 m²
2 x 4-Zimmer: 120,1 + 123,1 m²

2.OG
4 x 2-Zimmer: 58 – 70,4 m²
5 x 3-Zimmer: 88 – 90,4 m²
2 x 4-Zimmer: 120,1 + 123,1 m²

DG
4 x 2-Zimmer: 51 – 64,5 m²
5 x 3-Zimmer: 79 – 80,1 m²
2 x 4-Zimmer: 107,9 – 112,8 m²

Zum Anbieter

Energieeffizienz: KFW-55-Standard

BAUABSCHNITT A 2.1 – A 2.2

EG
5 x 1-Zimmer: 49 m²
8 x 2-Zimmer: 58 – 76 m²
1 x 3-Zimmer: 91 m²

1.OG
5 x 1-Zimmer: 49 m²
7 x 2-Zimmer: 58 – 76 m²
2 x 3-Zimmer: 85 – 92 m²

2. OG
5 x 1-Zimmer: 49 m²
7 x 2-Zimmer: 58 – 76 m²
2 x 3-Zimmer: 85 – 92 m²

DG
1 x 2-Zimmer: 66 m²
7 x 4-Zimmer: 104 – 119 m²

Im Moment kümmern wir uns um die Vorbereitung des Projekts und können leider noch keine genauen Informationen über die Ausgestaltung der Wohnungen und Mietpreise geben, da diese derzeit noch nicht vorliegen. Unsere Vermietung nimmt Sie aber gern auf die Interessentenliste und meldet sich, wenn ein Exposé zur Verfügung steht.

Zum Anbieter

Bauabschnitte A 3.1 – A 3.2, B 3.1 und B 1.5 – B 1.6

19 x 1-Zimmer-Wohnungen mit 33 bis 55 m²
36 x 2-Zimmer-Wohnungen mit 49 bis 69 m²
23 x 3-Zimmer-Wohnungen mit 68 bis 84 m²
16 x 4-Zimmer Wohnungen mit 88 bis 109 m²

Zum Anbieter

Bauabschnitt B 1.1 – B 1.4

7 x 1-Zimmer-Wohnungen mit 37,3 bis 44 m²
23 x 2-Zimmer-Wohnungen mit 61,9 bis 78,3 m²
19 x 3-Zimmer-Wohnungen mit 81,7 bis 95,6 m²
9 x 4-Zimmer-Wohnungen mit 92,2 bis 132,1 m²
4 x 5-Zimmer-Wohnungen mit 141,6 bis 142,9 m²
2 x 4-5-Zimmer-Wohnungen mit 164,4 bis 170,7 m²

Zum Anbieter

Bauabschnitt A 3.3

Geplant: Bäckerei mit Café, Gewerbeeinheit, Büroräume sowie Rollstuhlladestation für die WG-Bewohner/innen

4 x behindertengerechte Kleinstwohnungen
21 x behindertengerechte Kleinstwohnungen

Bauabschnitt B 2.1

12 x behindertengerechte/rollstuhlgerechte Wohneinheiten

Bauabschnitt C 1.1 – C 1.2

Pflegestützpunkt für ambulante Pflege- und Servicedienstleistungen
2 – 3 Gewerbeeinheiten (eventuell Friseur, Apotheke)
65 x Wohneinheiten für Senioren
Tagespflege mit 16 Plätzen
2 x Senioren-WGs zu je 12 Plätzen

Zum Anbieter

Qualität & Funktionalität

Niedrigenergie-Bauweise-Plus

Gem. städtebaulichen Vertrag werden die Gebäude in Niedrigenergie- Bauweise-Plus (NEH-Plus) errichtet, d.h. die Wärmeverluste des Gebäudes über die Außenbauteile (Wert HT‘) müssen wenigstens 15 % unter den Werten des Referenzgebäudes nach Tabelle 1 der Anlage 1 zur Energieeinsparverordnung 2014/16 (EnEV 2014/16) liegen. Für den Primärenergiebedarf sind mindestens die ab 2016 gültigen Anforderungen der EnEV einzuhalten.

Wohnräume*

  • Die Kalksandstein- und Betonwände erhalten eine Spachtelung in Q3 und eine Vliestapete. Alle Wandflächen der Wohnungen werden mit Innendispensionsfarbe weiß gestrichen oder gespritzt.
  • In den Wohn- und Schlafbereichen der Wohnungen (Flur, Wohnen, offene Küchen, Essen, Diele, Schlafen) wird Massivparkett oder ein Fertigparkett, UV-beständig lackiert, mit 3 mm Nutzschicht verlegt.
  • Geschlossene Küchen: Keramischer Bodenbelag
  • Wohnungseingangstüren: Holztür (Höhe = 2,10 m) in Stahlumfassungszargen mit verstärktem Schließblechbereich und dreiseitiger Dichtung, Aushebesicherung und Dreifachverriegelung.
  • Fußbodenheizung
  • Schalter und Schuko-Steckdosen in elektro-weiß,
    Fabrikat: Busch-Jäger Duro 2000 SI o. glw., vorgesehen
  • Dachterrassen
    Alle Wohnungen erhalten je nach Lage, Terrassen im EG Bereich, Balkone, Lodgien oder Dachterrassen.

Bäder*

  • Sanitärporzellan: Villeroy & Boch Serie O.Novo, oder gleichwertig. Vorwandinstallationsblöcke z.B. Geberit Duofix/Kombifix oder gleichwertig
  • Keramische Bodenfliesen ca. 30 x 60 cm
  • Badewanne (ab 4-Zimmer Wohnung): Einbaubadewanne Kaldewei Saniform o. glw., – Tragekörper mit den Maßen 170 / 75 cm.
  • Duschbereich: bodengleich verfliest. Großer Duschplatz mindestens 120 x 120 cm.
  • Die Duschen erhalten eine 200 cm hohe Falt-/ Klapp- oder Schwing-Duschtrennwand aus Einscheibensicherheitsechtglas soweit als Spritzschutz erforderlich.
  • Waschmaschinen- und Trockneranschlüsse (für Kondensattrockner) sind in den Hauptbädern vorgesehen.

*Vorbehalt: Der Ausstattungsstandard der Mietwohnungen/Wohnräume ist freibleibend. Nähere Informationen erhalten Sie beim jeweiligen Vermieter.

Abbildungen unverbindlich

Wohnen • Gemeinschaft • Freizeit • Bildung • Betreuung

Vitalquartier – ein Unternehmen der  Unternehmensgruppe