Der aktuelle Baustand

Der Bebauungsplan für das Baugebiet VITALQUARTIER AN DER SEELHORST ist seit Mai 2016 rechtskräftig. Aus den 20 Architektenentwürfen wurden sechs Siegerentwürfe ausgewählt, die, geplant ab 2019, auf dem Areal realisiert werden.

Seit Herbst 2017 werden die Erschließungsarbeiten auf dem Grundstück durchgeführt. Erste Bauarbeiten für die Errichtung der Geschosswohnungsbauten / Mietwohnungen sind Juli 2019 begonnen worden.

Insgesamt werden 23 Reihen-/Ensemblehäuser und ca. 357 barrierearme Wohnungen vom VITALQUARTIER errichtet.

Aktueller Bautenstand Januar 2022

Baufortschritt B1.1 – B1.4
Die Übergabe der Gebäude Baufeld B1.1 – B1.4 an die Wohnungsgenossenschaft Heimkehr eG ist am 26.11.2020 erfolgt.
Die Abnahme der Treppenhäuser ist am 11.03.2021 erfolgt.

Baufortschritt A2.1 – A2.2
Die Übergabe des Gebäudes Baufeld A2.1 – A2.2 an den Spar- und Bauverein eG ist am 30.06.2021 erfolgt.
Die Abnahme der Treppenhäuser ist am 06.12.2021 erfolgt.

Baufortschritt A1.1 – A1.2
Die Übergabe des Gebäudes Baufeld A1.1 – A1.2 an die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG ist am 14.10.2021 erfolgt.
Die Abnahme der Treppenhäuser ist am 03.02.2022 erfolgt

Baufortschritt B3.1
Die Übergabe des Gebäudes B3.1 an die hanova Wohnen GmbH ist am 19.05.2021 erfolgt.
Die Abnahme der Treppenhäuser ist am 31.08.2021 erfolgt.

Baufortschritt A3.1 – A3.2
Die Übergabe des Baufeldes A3.1-A3.2 an die hanova Wohnen GmbH  ist am 30.09.2021 erfolgt.
Die Abnahme der Treppenhäuser ist am 18.02.2022 erfolgt.

Baufortschritt B1.5 -1.6
Die Übergabe des Baufeldes B1.5 – B1.6 an die hanova Wohnen GmbH wird am 18.03.2022 erfolgen.

Baufortschritt A2.3 – A2.5
In den Baufeldern A2.5 und A2.4 werden die Ausbauarbeiten ausgeführt Die Rohbauarbeiten im Baufeld A2.3 wurden gerade fertig gestellt, derzeit sind die Fassadenarbeiten in der Bearbeitung.
Die Fertigstellung / Übergabe des Baufeldes A2.3-A2.5 ist für Dezember 2022 geplant.

Aktuelles im April 2022

Im September 2018 ist der Kaufvertrag über die Errichtung von 94 Wohnungen zwischen der Vitalquartier Hannover-Seelhorst Projekt1 GmbH & Co. KG und hanova im „Vitalquartier“ geschlossen wurden.

Der letzte von drei Geschosswohnungs-Bauabschnitten mit 43 Wohnungen wurde im März 2022 fertiggestellt und an die hanova übergeben. Die insgesamt 51 Wohnungen der Bauabschnitte 1 + 2 konnten bereits 2021 an die hanova übergeben werden.

Von links nach rechts:

Herr T. Schaper, Oberprojektleiter Vitalquartier
Herr N. Wömpner, Projektleiter Vitalquartier
Herr. C. Winkler von Mohrenfels, Geschäftsführer Vitalquartier
Herr A. Chr. Rechta, Projektleitung Bau, hanova
Herr C. Neumann-Behrens, Gewährleistungsmanagement, hanova

Zusätzlich zu den hanova-Wohnungen, die das größte Einzel-Investment im Vitalquartier darstellen, konnten weitere Wohnungen an die Wohnungsgenossenschaft Heimkehr e.G. (64 Whg.), den Spar- und Bauverein eG, (50 Whg.) sowie an die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz eG ( 44 Whg)  in 2020 bzw. 2021 übergeben werden, sodass alleine diese vier wohnungswirtschaftlichen Unternehmen mit Sitz in Hannover zusammen 251 neue, komfortable, barrierefreie Mietwohnungen im Stadtteil Mittelfeld im inklusiven Wohnquartier „Vitalquartier“ dem Wohnungsmietmarkt zur Verfügung gestellt wurden.

Des Weiteren wird im westlichen „Vitalquartier“ z.Zt. eine Wohnungseigentumsanlage mit 60 Wohnungen, verteilt auf drei Häusern, mit einer gemeinsamen Tiefgarage errichtet. Die Bezugsfertigkeit ist für Dezember 2022 geplant.

Mit dem Bau der ersten 10 Reihen-/Ensemblehäuser und der geplanten Fertigstellung ebenfalls Ende des Jahres 2022 wäre dann das westliche Vitalquartier fertiggestellt.

Im östlichen Vitalquartier zwischen Mira-Lobe-Schule und Miro-Lobe-Weg entlang der Wülfeler Str. sind weitere 50 Wohnungseinheiten, darunter 13 Reihen- und Ensemblehäuser geplant, deren Fertigstellungen für Ende 2023 vorgesehen sind.

Für die Diakovere Annastift werden insgesamt 12 Wohneinheiten für Rollstuhlfahrer, 21 WG-Wohneinheiten für behinderte Menschen und 65 Wohneinheiten sowie zwei Wohngemeinschaften für Senioren auf den Arealen A 3.3, B 2.1 und C 1.1 – C 1.2 errichtet.

Für den Spar- und Bauverein e.G. werden 50 Mietwohnungen auf dem Bauabschnitt A 2.1 – A 2.2. errichtet.

Für die Wohnungsgenossenschaft Kleefeld-Buchholz e.G. werden 44 Mietwohnungen auf dem Bauabschnitt A 1.1 – A 1.2 errichtet.

Für die Wohnungsgenossenschaft Heimkehr e.G. werden 64 Mietwohnungen auf dem Bauabschnitt B 1.1 – B 1.4 errichtet.

Für die hanova WOHNEN GmbH werden 94 Mietwohnungen auf den Bauabschnitten A 3.1 – A 3.2, B 1.5 – B 1.6 sowie B 3.1 errichtet.

Wohnen • Gemeinschaft • Freizeit • Bildung • Betreuung

Vitalquartier – ein Unternehmen der  Unternehmensgruppe